Winterseason 2020

Alles rund um das Thema Anime
Antworten
Benutzeravatar

Themenersteller
HiranoSan
Digiritter
Digiritter
Beiträge im Thema: 3
Beiträge: 69
Registriert: 05.12.2019, 21:17
Wohnort: Steiermark
Mood:
Winterseason 2020

#1

Beitrag von HiranoSan » 11.01.2020, 16:50

Hier ein Überblick über die Winterseason 2020:

https://myanimelist.net/anime/season

Ich habe zwar erst ein paar der Titel angetestet,
aber das meiste Potenzial sehe ich momentn in:

Somali to Mori no Kamisama
Haikyuu!
Darwin´s Game

Was sind eure Favoriten?


Ist sich zu ändern nicht das selbe wie wegzurennen?
Warum kannst du nicht akzeptieren wer du bist?
HACHIMAN HIKIGAYA

Benutzeravatar

Bearserk
Nerd
Nerd
Beiträge im Thema: 1
Beiträge: 3275
Registriert: 19.03.2018, 22:15
Wohnort: Wien
Mood:

#2

Beitrag von Bearserk » 12.01.2020, 14:36

Darwin's Game habe ich auch begonnen, mir war es aber zu Shonen-mäßig und spielt zu sehr mit altbekannten Anime-Tropes :/ Der Fairness halber muss ich aber dazu sagen, dass ich nur die erste Folge gesehen habe.



Benutzeravatar

PeteZahad
Lannister
Lannister
Beiträge im Thema: 1
Beiträge: 5901
Registriert: 11.12.2017, 13:33
Wohnort: Wien
Erste Con: AniNite 2007
Kontaktdaten:

#3

Beitrag von PeteZahad » 12.01.2020, 14:40

Bisher habe ich auch nur Darwin's Game gesehen. Die erste Folge.
Die erste Hälfte der Folge war noch interessant, aber mit der zweiten Hälfte hat es abgebaut.
Ich werde noch eine weiter Folge schauen und danach entscheide ich weiter.



Benutzeravatar

Themenersteller
HiranoSan
Digiritter
Digiritter
Beiträge im Thema: 3
Beiträge: 69
Registriert: 05.12.2019, 21:17
Wohnort: Steiermark
Mood:

#4

Beitrag von HiranoSan » 20.01.2020, 18:25

Habe mit Eizouken ni wa Te wo Dasu na! begonnen,
der anime ist vom Stil her mal was anderes und macht Lust auf mehr.


Ist sich zu ändern nicht das selbe wie wegzurennen?
Warum kannst du nicht akzeptieren wer du bist?
HACHIMAN HIKIGAYA

Benutzeravatar

ot4ku
Digiritter
Digiritter
Beiträge im Thema: 2
Beiträge: 53
Registriert: 13.01.2020, 19:39
Wohnort: Steiermark
Kontaktdaten:

#5

Beitrag von ot4ku » 20.01.2020, 19:54

Eizouken ni wa Te wo Dasu na! find ich auch super! lernt man auch was wie Animes früher gemacht wurden :) So viel Fantasie und Farben, echt a Erlebnis der Anime.
Mein Top Pick ist bisher "Kyokou Suiri".


@ot4ku

"a real man, can sacrifice himself for another man"
Yajima Kintarou

Benutzeravatar

Themenersteller
HiranoSan
Digiritter
Digiritter
Beiträge im Thema: 3
Beiträge: 69
Registriert: 05.12.2019, 21:17
Wohnort: Steiermark
Mood:

#6

Beitrag von HiranoSan » 17.02.2020, 22:31

Rikei ga Koi ni Ochita no de Shoumei shitemita. finde auch noch extrems sehenswert.
Geek-Love-Comedy genau mein Ding :D:D:D


Ist sich zu ändern nicht das selbe wie wegzurennen?
Warum kannst du nicht akzeptieren wer du bist?
HACHIMAN HIKIGAYA

Benutzeravatar

ot4ku
Digiritter
Digiritter
Beiträge im Thema: 2
Beiträge: 53
Registriert: 13.01.2020, 19:39
Wohnort: Steiermark
Kontaktdaten:

#7

Beitrag von ot4ku » 19.02.2020, 15:20

Rikei ga Koi ni Ochita no de Shoumei shitemita. is fantastisch, einer der top picks der season, mal was anderes, und das loli-senpai is sooo cute!


@ot4ku

"a real man, can sacrifice himself for another man"
Yajima Kintarou


Antworten