Dungeons & Dragons

Dungeons & Dragons, D&D, DnD

Description: Dungeons & Dragons, D&D, DnD

Alles rund um das Thema Gesellschaftsspiele
Antworten
Benutzeravatar

Themenersteller
PeteZahad
Spammer
Spammer
Beiträge im Thema: 3
Beiträge: 2258
Wohnort: Wien
Erste Con: AniNite 2007
Kontaktdaten:
Dungeons & Dragons

#1

Beitrag von PeteZahad » 30.07.2018, 17:57

Ich habe vor kurzem eine Runde Dungeons & Dragons gespielt und es hat mir sehr gut gefallen.
Am Anfang war ich noch skeptisch, aber je weiter er voranschritt, desto besser wurde es. Sobald die Gruppe eine neue Kampagne startet, werde ich mitmachen.

Hat einer von euch schon mal D&D gespielt?
Was sind eure Erfahrungen damit?
Welchen Charakter habt ihr, oder auch mehrere?


Bild

Benutzeravatar

Julina
SAO-Survivor
SAO-Survivor
Beiträge im Thema: 1
Beiträge: 1459
Mood:

#2

Beitrag von Julina » 30.07.2018, 19:17

Dungeons & Dragons, würde dass nicht Mal bei der Serie Big bang theory erwähnt von Sheldon?



Benutzeravatar

desint
Trekkie
Trekkie
Beiträge im Thema: 1
Beiträge: 1176
Wohnort: Bez. Kufstein
Erste Con: Aninite 2013
Kontaktdaten:

#3

Beitrag von desint » 30.07.2018, 20:07

Als Pen&Paper kenn ich es gar nicht und als Videospiel habe ich es zuletzt angespielt (eigentlich AD&D) , als Games noch auf Floppy-Disc verkauft worden sind. :-) Das ist also schon ewig her und ich erinnere mich kaum noch daran.



Benutzeravatar

Themenersteller
PeteZahad
Spammer
Spammer
Beiträge im Thema: 3
Beiträge: 2258
Wohnort: Wien
Erste Con: AniNite 2007
Kontaktdaten:

#4

Beitrag von PeteZahad » 31.07.2018, 07:28

Ja, bei Big Bang Theory gibt es 2-3 Folgen, in denen sie D&D spielen ^^

Als Videospiel kenne ich Icewind Dale. Das hat mir damals auch recht gut gefallen. Ich bin nur nie weit gekommen.
Mittlerweile funktioniert die CD aber nicht mehr und online habe ich es danach nicht mehr gefunden. Ich muss mal wieder danach suchen :)


Bild

Benutzeravatar

Kanister
Casual Nerd
Casual Nerd
Beiträge im Thema: 1
Beiträge: 430
Wohnort: Feldbach
Erste Con: keine
Mood:

#5

Beitrag von Kanister » 31.07.2018, 17:50

Mich hats schon immer interessirt

Aber sollt ich mich mehr mit dem Spiel beschäftigen wenn ich 100% sicher bin das ich nie spielen kann?


Wissenschaftler sind Leute, die so lange mit dem Kopf gegen die Wand rennen, bis die Wand nachgibt.

Benutzeravatar

Themenersteller
PeteZahad
Spammer
Spammer
Beiträge im Thema: 3
Beiträge: 2258
Wohnort: Wien
Erste Con: AniNite 2007
Kontaktdaten:

#6

Beitrag von PeteZahad » 03.08.2018, 07:55

Wenn du es nie spielen kannst, bringt es sich leider wahrscheinlich nicht viel.
Außer, dass dein Interesse daran dann so stark steigt, dass du doch irgendwie eine Möglichkeit zum Spielen findest ;)


Bild

Benutzeravatar

xenerith
Padawan
Padawan
Beiträge im Thema: 1
Beiträge: 28
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

#7

Beitrag von xenerith » 04.08.2018, 10:56

Pen and paper (überbegriff des genre wie DUngeons and dragons, das schwarze auge, etc.) sind einfahc nur geil. erstes Pen and paper vor 16 jahren gespielt und spiele immernoch :D




Antworten