Was wird hier gespielt?

Spiele die entweder abgeschlossen oder angefangen wurden

Alles rund um das Thema PC & Videospiele
Benutzeravatar

Refrain
Sith-Lord
Sith-Lord
Beiträge im Thema: 12
Beiträge: 753
Registriert: 15.01.2018, 13:04
Wohnort: Wien
Erste Con: AniNite 2017
Re: Was wird hier gespielt?

#241

Beitrag von Refrain » 09.04.2021, 15:38

Habe wieder angefangen mehr Overwatch zu spielen.
Habe noch Robotic notes offen als side project, aber möchte es lesen, wenn ich mich voll und ganz darauf konzentrieren kann.



Benutzeravatar

BlueFlow
Casual Nerd
Casual Nerd
Beiträge im Thema: 17
Beiträge: 369
Registriert: 28.12.2017, 23:12
Wohnort: Fragen wer es wissen will bin ich der Herold
Erste Con: Aninite Light und Aninite
Mood:

#242

Beitrag von BlueFlow » 13.07.2021, 21:33

Grandia 2 auf der Ps2.
Hätte gern Grandia 3 aber das wird zu Wucherpreisen online verscherbelt, siehe 200€ oder mehr für ein Spiel, die sind doch irre O_o

Ansonsten spiele ich derzeit Paladins ab und zu, und Blade Runner auf Gog.



Benutzeravatar

ot4ku
Sailor Krieger
Sailor Krieger
Beiträge im Thema: 12
Beiträge: 150
Registriert: 13.01.2020, 19:39
Wohnort: Leibnitz (Süd Steiermark)
Kontaktdaten:

#243

Beitrag von ot4ku » 16.10.2021, 16:31

Aktuell gerade die den Cloudpunk DLC, soll so lange sein wie das Hauptspiel, bin ich mal gespannt :)

https://www.youtube.com/watch?v=qUdWd0eLkwM

*EDIT* Der DLC war Klasse, ist sogar noch länger als das Hauptspiel O_O. Gibt es auch nicht oft.
Die Story geht direkt weiter, also ich würde Cloudpunk garnicht mehr ohne DLC empfeheln, das ist wie Story Part 1 & Part 2.
Zuletzt geändert von ot4ku am 05.11.2021, 00:08, insgesamt 1-mal geändert.


"a real man, can sacrifice himself for another man" -Yajima Kintarou

Bild

Benutzeravatar

ot4ku
Sailor Krieger
Sailor Krieger
Beiträge im Thema: 12
Beiträge: 150
Registriert: 13.01.2020, 19:39
Wohnort: Leibnitz (Süd Steiermark)
Kontaktdaten:

#244

Beitrag von ot4ku » 05.11.2021, 00:06

Also ich habe jetzt im Urlaub mal allerhand Spiele probiert welche ich irgendwann mal im Sale gekauft hab und auf die "Irgendwann einmal" Liste gesetzt hab :)
Und da is unter anderem Void Bastards dabei gewesen. Hab nix erwartet, aber das ist eines der besten Spiele die ich je gespielt hab.
Wird auch irgendwie nicht Langweilig xD Habs jetzt auch nochmal für PS4 gekauft und werds da gleich nochmal durchspielen, weils so genial ist.

Es macht soviel Spaß, ist wirklich gut durchdacht und unkompliziert. Die Sternenkarte auf der man sich von Schiff zu Schiff bewegt ist immer Random generiert.
Jedes Schiff hat dann auch wieder Random Elemente wie zB keinen Strom an Board, keine Minimap, oder das man keine Türen verschlißen kann.
Also ichh kan es wirklich nur jedem ans HErz liegen der gerne FPS spielt, aber mal was anderes sucht als COD. Das SPiel ist Hammergeil, hab davor noch nie von gehört gehabt abe rhat es direkt in meine Top 5 meiner Lieblingsgames aller Zeiten am PC geschafft.

https://www.youtube.com/watch?v=9v5UFFZlVlE


"a real man, can sacrifice himself for another man" -Yajima Kintarou

Bild

Benutzeravatar

ot4ku
Sailor Krieger
Sailor Krieger
Beiträge im Thema: 12
Beiträge: 150
Registriert: 13.01.2020, 19:39
Wohnort: Leibnitz (Süd Steiermark)
Kontaktdaten:

#245

Beitrag von ot4ku » 19.02.2022, 12:16

Ich hab diese Woche zum ersten Mal Resident Evil 0 durchgespielt, gleich 2 (und ein halbes) mal weils so gut ist.
In der Vergangenheit hab ich schon oft angefangen mit RE0, meistens nur den Zuglevel, aber diesmal hab ichs endlich mal geschafft.
Stoytechnisch ist es auch ganz ok und passt gut in die Resident Evil Story rein mit Umbrella, nur die beiden Hauptcharactere sind etwas schach.
Abgesehen davon war es echt gut! Auch das ablegen von Items ist super praktisch, aber da sman immer noch Patronen braucht zum Speichern bei der Schreibmaschiene.... wtf why?? xD.

Danach habe ich Resident Evil Direcotrs Cut auf PlayStation 1 zweimal durchgespielt, einmal mit Chris (leider ohne Jill zu retten) und einmal mit Jill (Berry gestorben -_- ....), das letztemal das ich RE auf der PS1 durchgespielt hab ist denk ich 20 Jahre mindestens her xD.
Auch wieder richtig nice gewesen, war sogar viel länger als ich es in Erinnerung hatte, hab beim ersten mal über 7 Stunden, beim zweiten mal über 4 Stunden gebraucht, aber immer noch eine gute länge.

https://youtu.be/_B6rYn3jhM0?t=336

Und jetzt heute starte ich zum ersten mal Resident Evil 1 HD Remake, ich hatte es mal auf der GameCube probiert aber nie durchgespielt.
Bin gespannt inwieweit es abweicht von der RE1 Directors Cut Variante.

Das der aktuelle Status :) Danach gehts weiter mit RE2 auf PS1 und Remake am PC, dann RE3 PS1 und Remake am PC. Vor allem auf Code Veronica bin ich gespannt das hab auch noch nie durchgespielt obwohl ichs immer schon auf der Dreamcast hatte.


"a real man, can sacrifice himself for another man" -Yajima Kintarou

Bild

Benutzeravatar

Ottarofan11
Nerd
Nerd
Beiträge im Thema: 29
Beiträge: 2884
Registriert: 20.12.2017, 18:44
Wohnort: Donaustadt
Erste Con: Aninite 2015
Mood:
Kontaktdaten:

#246

Beitrag von Ottarofan11 » 20.02.2022, 15:05

Bei mir momentan wieder einiges verschiedenes und auch ein paar Sachen die ich in den Letzten Wochen beendet habe
Zu den fertig gespeilten Spielen:
Tales of Arise
Gefiel mir sehr gut; hab es eigentlich schon zum Release im September angefangen und die erste Hälfte des Spiels gespielt die mir sehr gefallen hat. Hatte dann eher generell weniger Zeit zum zocken und als ich gelesen hatte, das die 2 Hälfte eher schwach sein soll hab ich es doe ganze yzeit vor mich hingeschoben :p
Habs dann im Jänner zu Ende gebracht udn es war ein tolles Spiel auch wenn ich zugeben muss, dass die 2. Hälfte wirklich Schwächer war
Nicht unbedingt von der Story her, aber was mir wirklich auffiel war das die Charaktere dasselbe immer und immer wieder wiederholt haben in einem Abstand von 5 Minuten, so dass ich mir wie früher bei Dora gefühlt habe, das mann erst lauter schreien soll, damit es alle auch verstehen xD
Beim Finale war die Story wieder gut, aber der Dungeon eine Katastrophe
Keine Ahnung was man sich dabei gedacht hat, aber es ist unfassbar lang, linear, mit Monstern zugepackt und hat nix besonderes an sich
Dauert extremst lange, weshalb ich irgendwann keinen Bock mehr hatte, mir das 10+ Level Palet um 3€ gekauft hatte und dann einfach durchgelaufen bin.
Die Sidequests waren sehr lustig und gut gestaltet und auch die Interaktionen zwischen den Partymitgliedern, waren immer wieder toll zu lesen.
Kann es empfehlen, aber eher erst zu einem Sale bei ca. 30€

Deaths Door
Hatte großen Spaß mit dem Spiel, die Steuerung ist recht einfach, aber doch sehr schwer (ist halt ein Soulslike)
Hab es auf 100% beendet und hab ca 12 Stunden gebraucht; Story war toll, der Grafikstil hat mir sehr gefallen und die Charaktere waren wirklich toll.
Kritikpunkte wären wohl die geringe Auswahl an Waffen, bzw das man diese nicht irgendwie upgraden kann; hätte das ganze um einiges interessanter gemacht.
Ansonsten geben mir die Gegner für meinen Geschmack viel zu wenig Seelen; nicht weil man sie braucht, sondern eifnsch weil die Belohnung zum besiegen eines gegners doch recht lächerlich wenig ist.
Trotzdem ein sehr tolles Spiel, kann es für die 20€ um die es angeboten wird, sehr empfehlen.

Ansonsten Spiele die ich momentan spiele wären :
Marshmallow all the way home
Kamiyaba
Paper Mario Origami King
Bravely Default 2


Arise, o youth, and become the foundation of the world. - Emperor Dreichels

Benutzeravatar

BlueFlow
Casual Nerd
Casual Nerd
Beiträge im Thema: 17
Beiträge: 369
Registriert: 28.12.2017, 23:12
Wohnort: Fragen wer es wissen will bin ich der Herold
Erste Con: Aninite Light und Aninite
Mood:

#247

Beitrag von BlueFlow » 18.04.2022, 18:50

Phantasmagoria 2 am Pc
Auf xbox360 Final Fantasy 13-2 bin vom Kampfsystem aber sehr angenervt, die Kämpfe werden unnötig in die Länge gezogen, bei jeden Bosskampf muss man um sein Leben bangen, Zauber werden zeitverzögert angewendet, wer hat sich diesen Mist ausgedacht?>_> Zauber müssen sofort wirken, sonst verreckt doch das ganze Team!
*schnauft*
Kann diese Git gud Mentalität nicht mehr ab, Kämpfe sollten fair und ausblanciert sein in egal welchen Spielgenre, wenn man das als Git Guid definiert in den man Kämpfe nur noch unfair macht, hat das mit gut sein spieletechnisch gar nichts mehr zu tun.
Das Kampfsystem man darf sich nicht mal selber anordnen, in welche Reihenfolge man hin und her switchen will zwischen zb Magier/Heiler/Berserker/Kämpfe etc.
Kaum das ich neue Skills erlernte, gingen meine schönen Elementar zauber flöten. Was soll denn das bitte?! :roll:
Würde ich die Charaktere nicht so lieben, würde das Spiel fast in die Tonne fliegen!
Eine Schande für Final Fantasy Vorgänger!



Benutzeravatar

ot4ku
Sailor Krieger
Sailor Krieger
Beiträge im Thema: 12
Beiträge: 150
Registriert: 13.01.2020, 19:39
Wohnort: Leibnitz (Süd Steiermark)
Kontaktdaten:

#248

Beitrag von ot4ku » 29.05.2022, 14:02

Habe endlich Yakuza 2 fertiggespielt, aber ich brauche unbedingt Hilfe beim MAHJONG Minigame... Hat jemand Zeit mir das zu erklären falls hier jemand Mahjong versteht? Hab schon paar Youtube Videos geguckt, aber egal wa sich mache ich gewinne nix in Yakuza 2 in Mahjong... Ist das letzte Archivement da smir noch fehlt xD.

*EDIT* Ich hab das Mahjong wirklich geschafft! Was ein geniales game. Also ganz verstehe ich noch imme rnicht warum ich in gewissen Situationen NICHT gewinne obwohl ich alles hab was ich denke passen müsste für einen Sieg, aber da werd ich wohl noch weiter Youtube Videos gucken müssen.

Heute nur noch die Karaoke Songs dann hab ich alles auf 100% :) Fazit: 93/100 Punkte, wirklich ein TOP game, nicht ganz so gut wie Yakuza 0, aber Insgesammt trotzdem extrem gut, vor allem GRafisch ist es unglaublich schön.
Zuletzt geändert von ot4ku am 30.05.2022, 15:18, insgesamt 1-mal geändert.


"a real man, can sacrifice himself for another man" -Yajima Kintarou

Bild

Benutzeravatar

ot4ku
Sailor Krieger
Sailor Krieger
Beiträge im Thema: 12
Beiträge: 150
Registriert: 13.01.2020, 19:39
Wohnort: Leibnitz (Süd Steiermark)
Kontaktdaten:

#249

Beitrag von ot4ku » 05.06.2022, 17:08

Jetzt wo ich endlich mal die basics von Mahjong verstehe, spiele ich am Handy, Tablet oder direkt im Browser Mahjong Soul auf der Webseite, kein unnötig langes registrieren notwendig. Richtig nice! Kostet nix, man kann anderen zuschauen und lernen, selber spielen gegen CPU Gegner oder Ladder gegen echte Menschenund aufsteigen. Aktuell lerne ich noch, daher bin ich mal nur am spielen gegen den CPU. Aber jeder der mal Mahjong probieren will sollte sich das App oder die Webseite mal aufmachen, Mahjong ist Hammergeil.

Web: https://mahjongsoul.game.yo-star.com

https://www.youtube.com/watch?v=Xyl-9ORuu0I

Jetzt verstehe ich auch endlich was die da im Saki Anime machen ^^

https://www.youtube.com/watch?v=2ah9LigUV40


"a real man, can sacrifice himself for another man" -Yajima Kintarou

Bild


Antworten