Welche Anime schaut ihr gerade?

Alles rund um das Thema Anime
Benutzeravatar

BlueFlow
Casual Nerd
Casual Nerd
Beiträge im Thema: 21
Beiträge: 369
Registriert: 28.12.2017, 23:12
Wohnort: Fragen wer es wissen will bin ich der Herold
Erste Con: Aninite Light und Aninite
Mood:
Re: Welche Anime schaut ihr gerade?

#401

Beitrag von BlueFlow » 13.07.2021, 21:30

Saddy-chin hat geschrieben:
11.04.2021, 22:35
@BlueFlow Haibane Renmai ist echt gut, den hab ich vor Jahren gesehen! Freut mich, dass ich endlich mal wen finde, der den auch kennt. Ich finde der Anime ist ein verstecktes Juwel :)

Das freut mich zu hören und ja Haibane Reinmai ist echt spitze, finde es schade das es dazu nie eine zweite Staffel gab.
Aktuell gucke ich:

BOKU WA TOMODACHI GA SUKUNAI
Deutscher Titel ich habe nicht viele Freunde.
Lustiger Anime, Handlung eher gemütlich, wenn man es relaxed aber lustig mag, macht der Anime denke ich einem Freude zum ansehen.
Swords Art Online, das dritte mal inzwischen, was soll ich sagen, mir gefällt die Serie einfach sehr?
Seraph of the End.
Heftig der Anfang, der Anime ist spannend und gut gemacht und bietet oh Wunder mindestens einen typischen Tsundere Charakter wieder mal. :D
Denke das aber für Unterhaltung und Stimmung sorgt, bis dato gefällt mir der Anime gut, hoffe aber das wird kein dramatisch trauriges Ende, aber abwarten.



Benutzeravatar

HiranoSan
Pokemontrainer
Pokemontrainer
Beiträge im Thema: 31
Beiträge: 103
Registriert: 05.12.2019, 21:17
Wohnort: Steiermark
Mood:

#402

Beitrag von HiranoSan » 21.09.2021, 21:56

Momentan nur quer durch die aktuelle Season,
es müssen ja noch etliche Titel abgerarbeitet werden bevor die Fall-Season beginnt ;P


Ist sich zu ändern nicht das selbe wie wegzurennen?
Warum kannst du nicht akzeptieren wer du bist?
HACHIMAN HIKIGAYA

Benutzeravatar

Hikito
Spammer
Spammer
Beiträge im Thema: 32
Beiträge: 2203
Registriert: 11.01.2018, 23:00
Wohnort: Grazer in Wien
Erste Con: AkiCon2016
Kontaktdaten:

#403

Beitrag von Hikito » 21.09.2021, 22:02

Ich schau jetzt endlich mal "Karakai Jouzu no Takagi-san" nach ewigem vor-mich-herschieben


"Food tastes best, when you don't have to work for it." -Hikigaya Hachiman

Benutzeravatar

ot4ku
Pokemontrainer
Pokemontrainer
Beiträge im Thema: 10
Beiträge: 149
Registriert: 13.01.2020, 19:39
Wohnort: Leibnitz (Süd Steiermark)
Kontaktdaten:

#404

Beitrag von ot4ku » 16.10.2021, 16:13

Hikito hat geschrieben:
21.09.2021, 22:02
Ich schau jetzt endlich mal "Karakai Jouzu no Takagi-san" nach ewigem vor-mich-herschieben
Dann kann ich dir auch sehr den MANGA ans Herz legen! Da gibt es den Manga der gleich wie der Anime lauft, dann gibt es aber paralell noch einen 2. Manga der die Geschichte aus der Sicht 15 Jahre oder so später erzählt :)
Da sind sie dann schon verheiratet und haben eine Tochter, ist mind. genausowitzig!

Karakai Jouzu no Takagi-san (Original Version)
https://mangadex.org/title/6e445564-d9a ... takagi-san

Karakai Jouzu no (Moto) Takagi-san (wo sie erwachsen sind)
https://mangadex.org/title/ddcebfa2-05a ... takagi-san
Bild


"a real man, can sacrifice himself for another man" -Yajima Kintarou

Bild


Elisa8
Padawan
Padawan
Beiträge im Thema: 1
Beiträge: 16
Registriert: 14.12.2021, 12:33

#405

Beitrag von Elisa8 » 14.12.2021, 12:38

Hallo. Ich schaue gerade Vinland Saga.
Liebe Grüße



Benutzeravatar

desint
Jedi
Jedi
Beiträge im Thema: 35
Beiträge: 3809
Registriert: 19.12.2017, 18:10
Wohnort: Bez. Kufstein
Erste Con: Aninite 2013
Kontaktdaten:

#406

Beitrag von desint » 24.12.2021, 11:14

Aktuell schaue ich nur die 2. Staffel von Kimetsu no Yaiba (Demon Slayer). So genial ich den Mugen-Train-Arc auch finde, kann ich dennoch nicht ganz verstehen, warum sie ihn nach dem Kinofilm noch einmal komplett in der Serie wiederholen mussten. Hätte mir da einfach mehr neuen Content erhofft. Naja, mittlerweile scheint es sich mit Rengoku-san erledigt zu haben und es geht endlich weiter in der Handlung...

Ach ja, habe nun nach Jahren mit Cowboy Bebob angefangen.


"Friends don't dismember friends!"
(Apple)

Benutzeravatar

ot4ku
Pokemontrainer
Pokemontrainer
Beiträge im Thema: 10
Beiträge: 149
Registriert: 13.01.2020, 19:39
Wohnort: Leibnitz (Süd Steiermark)
Kontaktdaten:

#407

Beitrag von ot4ku » 25.12.2021, 10:31

desint hat geschrieben:
24.12.2021, 11:14
Aktuell schaue ich nur die 2. Staffel von Kimetsu no Yaiba (Demon Slayer). So genial ich den Mugen-Train-Arc auch finde, kann ich dennoch nicht ganz verstehen, warum sie ihn nach dem Kinofilm noch einmal komplett in der Serie wiederholen mussten. Hätte mir da einfach mehr neuen Content erhofft. Naja, mittlerweile scheint es sich mit Rengoku-san erledigt zu haben und es geht endlich weiter in der Handlung...

Ach ja, habe nun nach Jahren mit Cowboy Bebob angefangen.
Der Mugen Arc in der TV Serie hat mehr Content bzw. startet einen Tag vor dem Kinofilm. Ich bin ja allgemein kein riesen Fan vom MC von Demon Slayer, aber Rengoku-san is so awesome!! Hat mir super gefallen der Mugen-Arc.
Die 2. Staffel hab aber noch nicht angefangen, nach dem Schock vom Ende brauch ich erstmal paar Wochen noch Pause xD

In wenigen Tagen startet die neue Anime Season @desint Lust mal Trailer gucken für die neue Season?

PS: Cowboy Bebob!!! Man geil, ja hätte ich auchw ieder Lust drauf. Hab mir die erste Folge der Netflix Serie angeguckt aber war mir bissal zu überdreht. Hast die Serie mal probiert?


"a real man, can sacrifice himself for another man" -Yajima Kintarou

Bild

Benutzeravatar

desint
Jedi
Jedi
Beiträge im Thema: 35
Beiträge: 3809
Registriert: 19.12.2017, 18:10
Wohnort: Bez. Kufstein
Erste Con: Aninite 2013
Kontaktdaten:

#408

Beitrag von desint » 26.12.2021, 10:33

ot4ku hat geschrieben:
25.12.2021, 10:31
desint hat geschrieben:
24.12.2021, 11:14
Aktuell schaue ich nur die 2. Staffel von Kimetsu no Yaiba (Demon Slayer). So genial ich den Mugen-Train-Arc auch finde, kann ich dennoch nicht ganz verstehen, warum sie ihn nach dem Kinofilm noch einmal komplett in der Serie wiederholen mussten. Hätte mir da einfach mehr neuen Content erhofft. Naja, mittlerweile scheint es sich mit Rengoku-san erledigt zu haben und es geht endlich weiter in der Handlung...

Ach ja, habe nun nach Jahren mit Cowboy Bebob angefangen.
Der Mugen Arc in der TV Serie hat mehr Content bzw. startet einen Tag vor dem Kinofilm. Ich bin ja allgemein kein riesen Fan vom MC von Demon Slayer, aber Rengoku-san is so awesome!! Hat mir super gefallen der Mugen-Arc.
Die 2. Staffel hab aber noch nicht angefangen, nach dem Schock vom Ende brauch ich erstmal paar Wochen noch Pause xD

In wenigen Tagen startet die neue Anime Season @desint Lust mal Trailer gucken für die neue Season?

PS: Cowboy Bebob!!! Man geil, ja hätte ich auchw ieder Lust drauf. Hab mir die erste Folge der Netflix Serie angeguckt aber war mir bissal zu überdreht. Hast die Serie mal probiert?
Ja, die Vorgeschichte zum Mugen-Train-Arc fand ich gut und war meiner Ansicht nach auch der einzige legitime Grund dafür, die Geschichte nochmals zu erzählen.
Also ich finde Tanjirou einen sehr interessanten Charakter, besonders die Chemie zwischen ihm und seiner Schwester sowie sein respektvoller Umgang mit seinen Gegnern ist für mich Grund, die Serie weiter zu verfolgen.
Probleme habe ich bisher nur mit den beiden Deppen, Schweinskopf und Schnarchnase :D, mit denen ich anfangs überhaupt nicht zurecht gekommen bin. In der zweiten Staffel könnten sie vielleicht ein bisschen interessanter werden...

Rengoku-san ist ein Kapitel für sich und hat in der Liste meiner Lieblingscharaktere nicht viel Konkurrenz. Viele Shounen-Charas finden sich dort aber eh nicht.

Ich habe gesehen, dass Netflix eine Life-Action-Serie von Cowboy Bebob produziert hat. Möchte mir zuerst aber unbedingt das Original anschauen, weil Netflix-Realverfilmungen immer das Risiko bergen, eine gute Story zunichte zu machen und ich hinterher vielleicht nichts mehr von CB wissen will...

Gegen eine Trailer-Session hätte ich nichts einzuwenden, allerdings tue ich mir derzeit (eigentlich ständig) etwas schwer, freie Zeit zu finden.


"Friends don't dismember friends!"
(Apple)

Benutzeravatar

ot4ku
Pokemontrainer
Pokemontrainer
Beiträge im Thema: 10
Beiträge: 149
Registriert: 13.01.2020, 19:39
Wohnort: Leibnitz (Süd Steiermark)
Kontaktdaten:

#409

Beitrag von ot4ku » 26.12.2021, 15:51

Haha, komisch, mir gehts genau anders rum :D Tanjirou ist für mich eher uninteressant, dafür mag ich die beiden lustigen an seiner Seite echt gern. Die beiden haben für mich den anime nochmal gerettet. Wobei im Film hat Tanjirou eh einen guten Teil.

Ja wenn du Cowboy Bebob das erstemal guckst dann bitte nicht vergessen den Film nach Folge 22 reinzunehmen. "Knockin` on Heaven`s Door" der spielt zwischen Folge 22 und 23.
Ist jetzt auch nicht schlimm wenn du ihn später guckst, aber zeitlich ist er halt genau dazwischen angesiedelt.

Bezüglich Trailer werd ich mal alles zusammensammeln. Solltest du die Zeit finden schreib mich einfach an auf Steam, irgendwann vor 2. Jänner wäre nice falls es bei dir geht.


"a real man, can sacrifice himself for another man" -Yajima Kintarou

Bild

Benutzeravatar

BlueFlow
Casual Nerd
Casual Nerd
Beiträge im Thema: 21
Beiträge: 369
Registriert: 28.12.2017, 23:12
Wohnort: Fragen wer es wissen will bin ich der Herold
Erste Con: Aninite Light und Aninite
Mood:

#410

Beitrag von BlueFlow » 18.04.2022, 19:03

Ranma
Lustig, tolle Charaktere, Shampoo ist absolut niedlich, mit oder ohne Katzenform.
Der Anime besteht überwiegend mehr aus lustigen Kampfeinlagen und verbalen Schlagabtäuschen, und er ist kultig. ich selber liebe Ranma den Anime.



Benutzeravatar

ot4ku
Pokemontrainer
Pokemontrainer
Beiträge im Thema: 10
Beiträge: 149
Registriert: 13.01.2020, 19:39
Wohnort: Leibnitz (Süd Steiermark)
Kontaktdaten:

#411

Beitrag von ot4ku » 19.04.2022, 00:33

Bei mir ist wiedereinmal Ghost in the Shell - Stand Alone Complex dran... zum Xten mal xD
Aber das ist halt genau mein Ding und es wird nix neues in der Art nachgeliefert is ja alles nur noch Isekai (was eh auch cool ist) im Moment.


"a real man, can sacrifice himself for another man" -Yajima Kintarou

Bild

Benutzeravatar

BrookSJ
Sailor Krieger
Sailor Krieger
Beiträge im Thema: 2
Beiträge: 161
Registriert: 24.12.2017, 20:06
Wohnort: Süd-Ost Steiermark
Erste Con: GamesCom 2011 / AniNite 2016
Mood:
Kontaktdaten:

#412

Beitrag von BrookSJ » 24.04.2022, 20:25

Ich hab vor kurzem mal wieder Ranma 1/2 geschaut, immer wieder geil, nur schade, dass es nie ein echtes Ende gab. Zudem werden die letzten Folgen leicht anstrengend.
Jetzt bin ich wieder mal dabei Detektiv Conan abzuarbeiten. Einer meiner großen Favoriten... One Piece erscheint auch quasi jede Woche, außer wir haben mal wieder Golden Week oder Frauenmarathon xD


In den Knochen macht es bum, es lebe hoch das Kalzium.
Bild

Benutzeravatar

HiranoSan
Pokemontrainer
Pokemontrainer
Beiträge im Thema: 31
Beiträge: 103
Registriert: 05.12.2019, 21:17
Wohnort: Steiermark
Mood:

#413

Beitrag von HiranoSan » 10.06.2022, 18:41

Kingdom

Ich bin begeistert von diesem anime. Sei es der Historische Hintergrund oder die Charakterentwicklung welche sich nicht nur auf die Mainchars bezieht. Hier und da mal ein Komplott, und auch die Kämpfe sind gut animiert.
Die Story entwickelt sich auch in einem guten Tempo, bin schon gespannt ob die beiden ihr großes Ziel erreichen werden.


Ist sich zu ändern nicht das selbe wie wegzurennen?
Warum kannst du nicht akzeptieren wer du bist?
HACHIMAN HIKIGAYA


Antworten