Aninite 2020

Antworten
Benutzeravatar

Themenersteller
desint
Jedi
Jedi
Beiträge im Thema: 3
Beiträge: 3775
Registriert: 19.12.2017, 18:10
Wohnort: Bez. Kufstein
Erste Con: Aninite 2013
Kontaktdaten:
Aninite 2020

#1

Beitrag von desint » 08.12.2019, 20:11

Animanga hat Schrödingers Katze aus dem Sack gelassen:

Die Aninite 2020 (28. - 30.08.) zieht wieder mal um. Die neue Location ist ein Hotel und zwar das

Eventhotel Pyramide in Vösendorf
https://www.eventhotel-pyramide.com/de/

Na das liegt ja schon fast zentral. :-)
Bin gespannt, was die so zu bieten haben.

Für Besucher der Con gibt es vergünstigte Zimmerpreise. Nähere Infos gibt es in Animanga's Facebook-Post., bzw. buchen kann man direkt über folgenden Link.


"Friends don't dismember friends!"
(Apple)

Benutzeravatar

Nagawa
Nerd
Nerd
Beiträge im Thema: 1
Beiträge: 2520
Registriert: 19.12.2017, 18:09
Wohnort: Diseneyland (DL Stmk)
Erste Con: Aninite 03
Mood:
Kontaktdaten:

#2

Beitrag von Nagawa » 08.12.2019, 22:51

Und die Katze lebt noch?

Und schon wieder mal ein Umzug, is ja mal nicht schlecht, gleich ein paar Zimmer in Con- Nähe zu haben. Und wenn ich heute buche und bezahle 28-31.8. kommt das günstigste Angebot auf 207 EUR. (überlegenswert)


„Wir Menschen haben alle Gefühle; sie sind nicht offensichtlich, ändern sich schnell und sind oft richtig lästig. Wenn es nur um Freundschaft und Liebe ginge, wäre alles kein Problem, aber aus irgendwelchen Gründen können leider Eifersucht und Hass entstehen, und dann ist der Weg zu Mordgelüsten nicht mehr weit. Es kann schnell passieren, dass man durch Worte oder Taten andere verletzt, deswegen sollte man auf die Gefühle anderer Rücksicht nehmen und sie achten."
Ai Haibara

Member #01 von Initiative zur Erhaltung des Zählthreads ;)

Benutzeravatar

Sephiroth
Sailor Krieger
Sailor Krieger
Beiträge im Thema: 1
Beiträge: 275
Registriert: 29.12.2017, 20:39
Wohnort: Tirol
Erste Con: Aninite 2016
Mood:

#3

Beitrag von Sephiroth » 09.12.2019, 08:05

Aber der Link fürs Sparangebot ist ha noch nicht da, ne? Hab zumindest noch nichts gesehen.
Magna war als Location okay, aber halt schlecht zu erreichen. Und von den Bussen will ich gar nicht anfangen :D
Schauen wir mal was der Umzug bringt...



Benutzeravatar

Themenersteller
desint
Jedi
Jedi
Beiträge im Thema: 3
Beiträge: 3775
Registriert: 19.12.2017, 18:10
Wohnort: Bez. Kufstein
Erste Con: Aninite 2013
Kontaktdaten:

#4

Beitrag von desint » 09.12.2019, 09:11

@Nagawa Der Katze geht's gut, glaub ich. Ihre Chancen stehen zumindest 50/50. ;-)

@Sephiroth Nein, du hast recht. Der Veranstalter hat Preisnachlässe bei den Zimmerbuchungen in Aussicht gestellt. Also lieber noch etwas warten.
Ich habe die Info im Startpost ergänzt.

Hinzugefügt nach 1 Tag 12 Stunden 29 Minuten 48 Sekunden:
Der Buchungslink ist jetzt online.
Nähere Infos und den Link gibt es bei Animanga auf Facebook.


"Friends don't dismember friends!"
(Apple)

Benutzeravatar

BlueFlow
Casual Nerd
Casual Nerd
Beiträge im Thema: 1
Beiträge: 329
Registriert: 28.12.2017, 23:12
Wohnort: Niederösterreich
Erste Con: Aninite Light und Aninite
Mood:

#5

Beitrag von BlueFlow » 03.01.2020, 23:04

Nagawa hat geschrieben:
08.12.2019, 22:51
Und die Katze lebt noch?

Und schon wieder mal ein Umzug, is ja mal nicht schlecht, gleich ein paar Zimmer in Con- Nähe zu haben. Und wenn ich heute buche und bezahle 28-31.8. kommt das günstigste Angebot auf 207 EUR. (überlegenswert)
Ja wieder mal ein Umzug und mir sind 207 zu teuer :( Finanziell nicht für mich drin und darum leider bye bye Aninite.
Das grenzt für mich nur noch an Größenwahnsinn was sie da abziehen.
Argumente wie Conventions sind Luxus mag ich nicht hören...wer das ernsthaft glaubt, ist auf den besten Wege Conventions nur noch für Reiche zugänglich zu machen oder Mittelverdiener..
Geil ist das ernsthaft das Ziel?
Traurig.
Zumal mir der Anfahrtsweg nun langsam zu weit ist zur Aninite.



Benutzeravatar

Themenersteller
desint
Jedi
Jedi
Beiträge im Thema: 3
Beiträge: 3775
Registriert: 19.12.2017, 18:10
Wohnort: Bez. Kufstein
Erste Con: Aninite 2013
Kontaktdaten:

#6

Beitrag von desint » 28.05.2020, 22:25

Jetzt ist die Katze wirklich tot...

Lange Zeit war es ungewiss, aber Animanga hat die Aninite jetzt offiziell abgesagt. :-(
Na dann vielleicht im nächsten Jahr.


"Friends don't dismember friends!"
(Apple)


Antworten