Welche Anime schaut ihr gerade?

Alles rund um das Thema Anime
Benutzeravatar

HiranoSan
Pokemontrainer
Pokemontrainer
Beiträge im Thema: 29
Beiträge: 100
Registriert: 05.12.2019, 21:17
Wohnort: Steiermark
Mood:
Re: Welche Anime schaut ihr gerade?

#381

Beitrag von HiranoSan » 05.11.2020, 21:16

Neben der aktuellen Season, schaue ich gerade Darling in the Franxx - hatte mal wieder Lust auf Zero Two^^


Ist sich zu ändern nicht das selbe wie wegzurennen?
Warum kannst du nicht akzeptieren wer du bist?
HACHIMAN HIKIGAYA

Benutzeravatar

BlueFlow
Casual Nerd
Casual Nerd
Beiträge im Thema: 19
Beiträge: 346
Registriert: 28.12.2017, 23:12
Wohnort: Fragen wer es wissen will bin ich der Herold
Erste Con: Aninite Light und Aninite
Mood:

#382

Beitrag von BlueFlow » 08.11.2020, 01:05

Shugo Chara und boah hat der Anime viele Folgen, bin froh wenn ich bald durch bin.
50 Folgen sind halt doch eine Menge zum ansehen, aber ich liebe den Anime und Magical Girls Serien sowieso.



Benutzeravatar

HiranoSan
Pokemontrainer
Pokemontrainer
Beiträge im Thema: 29
Beiträge: 100
Registriert: 05.12.2019, 21:17
Wohnort: Steiermark
Mood:

#383

Beitrag von HiranoSan » 13.11.2020, 20:56

Ich gucke gerade Miss Kobayashi´s Dragon Maid.Netter Fantasy Slice of Life über das zusammenleben einer Büroangestellten undDrachenmädchen.


Ist sich zu ändern nicht das selbe wie wegzurennen?
Warum kannst du nicht akzeptieren wer du bist?
HACHIMAN HIKIGAYA

Benutzeravatar

Vincenz
Padawan
Padawan
Beiträge im Thema: 1
Beiträge: 1
Registriert: 20.11.2020, 00:37
Wohnort: Oberösterreich
Erste Con: Comic Con Wels

#384

Beitrag von Vincenz » 20.11.2020, 17:19

Gerade schau ich one piece



Benutzeravatar

HiranoSan
Pokemontrainer
Pokemontrainer
Beiträge im Thema: 29
Beiträge: 100
Registriert: 05.12.2019, 21:17
Wohnort: Steiermark
Mood:

#385

Beitrag von HiranoSan » 28.11.2020, 21:49

Rising of the shield hero - ich kann die neue Staffel kaum erwarten :D

@Vincenz bist du bei OP am neuestes Stand (anime/manga?)


Ist sich zu ändern nicht das selbe wie wegzurennen?
Warum kannst du nicht akzeptieren wer du bist?
HACHIMAN HIKIGAYA

Benutzeravatar

Yuna
Padawan
Padawan
Beiträge im Thema: 1
Beiträge: 17
Registriert: 13.08.2020, 20:51
Wohnort: Steiermark
Erste Con: Austria Comic Con2019
Mood:

#386

Beitrag von Yuna » 20.12.2020, 22:57

Hab jetzt nach meiner Manga phase wieder mit Anime angefangen und gleich ein bisschen nachgeholt
Yuukoku no Moriarty
Ein genialer Meisterdetektiv streif durch Englang mit eher fragwürdigen methoden.Fazit genial

Yashahime: Princess Half-Demon
Ich finde die schwester mit dem Anzug und der westernkrawate passt einfach nicht dazu

Adachi to Shimamura
Was soll ich sagen ich mag Yuri, aber mich stört das Alienmädchen

Jujutsu Kaisen
Hat echt gut angefangen lässt dann aber stark nach (Anime und Manga)

Brand New Animal
mein persönlicher Favorit von dieser Liste

ID Invaded
genial, aber der Antagonist hat keiner wirklich guten Grund anders wie der Kopfbohrer oder andere Charaktere

Akudama Drive
Mir hat das setting echt gut gefallen aber es geht später dann in sagen wir eine andere richting



Benutzeravatar

HiranoSan
Pokemontrainer
Pokemontrainer
Beiträge im Thema: 29
Beiträge: 100
Registriert: 05.12.2019, 21:17
Wohnort: Steiermark
Mood:

#387

Beitrag von HiranoSan » 10.01.2021, 18:25

SAO - und zwar sämtliche Staffeln samt Movie und Offline. Das war ein Marathon sonder gleichen^^

Persönlich gefiel mit die Alternative GGO am wenigsten, War of Underwolrd war die erste Hälfte der ersten Staffel auch um Ecken besser als der Rest. Und naja die zweite Season WoU hat mich nicht überzeugen können. Falls es noch einen rewatch geben sollte wird es wohl nur dier erste Staffel von SAO werden.

Ich werde mal Ikebukuro West Gate Park abschließen und mich dann mal mit der neuen Season befassen.


Ist sich zu ändern nicht das selbe wie wegzurennen?
Warum kannst du nicht akzeptieren wer du bist?
HACHIMAN HIKIGAYA

Benutzeravatar

desint
Jedi
Jedi
Beiträge im Thema: 31
Beiträge: 3790
Registriert: 19.12.2017, 18:10
Wohnort: Bez. Kufstein
Erste Con: Aninite 2013
Kontaktdaten:

#388

Beitrag von desint » 18.01.2021, 18:46

Black Lagoon

Ganz nett bisher, aber irgendwie hätte ich mir etwas mehr davon erwartet. Mal schauen, wie's weitergeht.


"Friends don't dismember friends!"
(Apple)

Benutzeravatar

HiranoSan
Pokemontrainer
Pokemontrainer
Beiträge im Thema: 29
Beiträge: 100
Registriert: 05.12.2019, 21:17
Wohnort: Steiermark
Mood:

#389

Beitrag von HiranoSan » 20.01.2021, 12:52

Ich bin gerade bei Golden Kamuy. Mich hat der anime positiv überrascht. Hoffentlich bleibt das auch so.


Ist sich zu ändern nicht das selbe wie wegzurennen?
Warum kannst du nicht akzeptieren wer du bist?
HACHIMAN HIKIGAYA

Benutzeravatar

desint
Jedi
Jedi
Beiträge im Thema: 31
Beiträge: 3790
Registriert: 19.12.2017, 18:10
Wohnort: Bez. Kufstein
Erste Con: Aninite 2013
Kontaktdaten:

#390

Beitrag von desint » 06.02.2021, 08:57

Black Lagoon ist gegen Ende schon noch etwas besser geworden - zum Glück.

Date A Live Vielleicht das bessere Evangelion? Na immerhin verlässt man sich im Kampf gegen Aliens und Engel nicht nur auf rohe Gewalt, sondern geht das Ganze auch diplomatisch, mit der Kraft der Liebe, an. ;-)
OK, aber im Ernst. Ich finde den Anime bis jetzt furchtbar. Die ersten Episoden sind so was von nervig. Nennt mich prüde, aber mit den ganzen Unterwäsche-Shots kann ich nicht viel anfangen.

Angel Beats! So ganz habe ich das Setting zwar noch nicht begriffen und die Prämisse ist ziemlich bescheu..., aber die Serie hat definitiv was. Die Story scheint deutlich mehr Substanz zu haben, als es die Grundhandlung vermuten lässt.


"Friends don't dismember friends!"
(Apple)

Benutzeravatar

HiranoSan
Pokemontrainer
Pokemontrainer
Beiträge im Thema: 29
Beiträge: 100
Registriert: 05.12.2019, 21:17
Wohnort: Steiermark
Mood:

#391

Beitrag von HiranoSan » 06.02.2021, 17:13

Quanzhi Gaoshou

Da habe ich mal die erste Staffel und die 3 teilige oVA hinter mir,
der anime gefällt mir bislang sehr gut. (Comeback eines Pro-Gamers). Da der anime aus China kommt,
war der OT am Anfang sehr Gewöhnungsbedürftig.

Mahou Tsukai no Yome

Da bin ich gerade mittendrin. Schöner Fantasyanime mit der nötigen "Tiefe" Da bin ich schon auf das Ende gespannt.


Ist sich zu ändern nicht das selbe wie wegzurennen?
Warum kannst du nicht akzeptieren wer du bist?
HACHIMAN HIKIGAYA

Benutzeravatar

desint
Jedi
Jedi
Beiträge im Thema: 31
Beiträge: 3790
Registriert: 19.12.2017, 18:10
Wohnort: Bez. Kufstein
Erste Con: Aninite 2013
Kontaktdaten:

#392

Beitrag von desint » 19.02.2021, 09:17

Ja, Die Braut des Magiers sollte ich auch endlich mal abschließen.
@HiranoSan Kann dir unbedingt auch die OVA zu Mahou Tsukai No Yome empfehlen.

Fertig mit Angel Beats! Die Geschichte ist zwar nicht immer ganz schlüssig und manche Wendungen sind etwas zu absurd für meinen Geschmack. In Summe ist AB! aber dennoch ein sehr schön erzählter Anime.

Aktuell kämpfe ich mich durch die Welt von Berserk, konkret The Golden Age sowie die Anschlussserie.
Bisher sind eine beeindruckende Story, sehr interessante Charaktere und kompromisslose Gewaltdarstellungen geboten. Die FSK16-Einstufung wundert mich etwas. (Was muss ein Trickfilm eigentlich zeigen, um auf FSK18 eingestuft zu werden? Miniröcke? :P)
Visuell ist der Anime aber eine Tortur. Das CGI fügt sich teilweise noch schlechter ins Gesamtbild als bei Kingdom.
Mal sehen, wie es weitergeht.


"Friends don't dismember friends!"
(Apple)

Benutzeravatar

HiranoSan
Pokemontrainer
Pokemontrainer
Beiträge im Thema: 29
Beiträge: 100
Registriert: 05.12.2019, 21:17
Wohnort: Steiermark
Mood:

#393

Beitrag von HiranoSan » 19.02.2021, 21:01

@desint Habe ich auch schon angesehen, passt als "Abschluss" des anime auch ganz gut,.
Die gute alte FSK . . . .wenn ein Nippel rausguckt ab 18, wenn weniger als 20lt Blut pro Folge fliessen reicht doch ab 12 oder? :o :crazy:

Quanzhi Gaoshou Season 2 - irgendwie hat er anime mich angefixt, ich hoffe das da noch eine Staffel oder zumindest ein Film kommen wird.

Aktuell schaue ich die laufende Season - nächstes Projekt wird die Monogatari-Reihe sein. Teilweise kenne ich die Reihe schon, habe aber ua Hana- und Owaraimonogatari noch nicht gesehen.


Ist sich zu ändern nicht das selbe wie wegzurennen?
Warum kannst du nicht akzeptieren wer du bist?
HACHIMAN HIKIGAYA

Benutzeravatar

desint
Jedi
Jedi
Beiträge im Thema: 31
Beiträge: 3790
Registriert: 19.12.2017, 18:10
Wohnort: Bez. Kufstein
Erste Con: Aninite 2013
Kontaktdaten:

#394

Beitrag von desint » 27.02.2021, 11:03

Fertig mit Berserk. Wow. Es ist zwar nicht alles perfekt und visuell wird die Serie sogar noch schlimmer, als die Film-Trilogie. Aber was soll ich sagen: Die Story und die meisten Charaktere sind über weite Strecken sehr gut geschrieben. :ok: Will wissen, wie es weitergeht. Daher habe ich mir direkt den Manga bestellt.

Aktuell: High-Rise Invasion. Bis jetzt ein ziemlich durchschnittlicher Anime für zwischendurch mit zunächst nicht sehr glaubwürdigen Charakteren. Aber vielleicht wird's ja noch besser.


"Friends don't dismember friends!"
(Apple)

Benutzeravatar

BlueFlow
Casual Nerd
Casual Nerd
Beiträge im Thema: 19
Beiträge: 346
Registriert: 28.12.2017, 23:12
Wohnort: Fragen wer es wissen will bin ich der Herold
Erste Con: Aninite Light und Aninite
Mood:

#395

Beitrag von BlueFlow » 08.03.2021, 03:01

Pet Girl ganz nett der Anime nur schön langsam nervt das man ständig Kuddere Charas seit Angel Beats raushaut weil sich das wohl am besten vermarkten lässt.
Kaum mehr neue Animes gehen mit zb anderen Typen als Dere Dere oder Kudere..
Haibane Renmei, Animes mit viel Tiefe und guter Story, liebe den Anime.




Antworten